Herzlich Willkommen
Corona und die Nächstenliebe Die Corona-Pandemie hat es uns gezeigt: Wir müssen neu lernen, dass wir auf einander achten müssen. Den ganz gleich, ob jung oder alt, arm oder reich, ganz egal, wo auf der Welt wir zu Hause sind: Corona macht keine Unterschiede. Wann verstehen wir Menschen das endlich: Auch Gott macht keine Unterschiede, wir alle sind seine geliebten Kinder. Gehen wir endlich wie Geschwister miteinander um, halten wir zusammen in dieser Zeit, in dieser einen Welt. In dieser Haltung wollen wir zuversichtlich in die herbstliche Ungewissheit gehen. Denn wir sind immer in Gottes Hand! Ihr Diakon Franz
© Pfarre Dirnelwiese Impressum | Datenschutzerklärung
Herzlich Willkommen
Corona und die Nächstenliebe Die Corona-Pandemie hat es uns gezeigt: Wir müssen neu lernen, dass wir auf einander achten müssen. Den ganz gleich, ob jung oder alt, arm oder reich, ganz egal, wo auf der Welt wir zu Hause sind: Corona macht keine Unterschiede. Wann verstehen wir Menschen das endlich: Auch Gott macht keine Unterschiede, wir alle sind seine geliebten Kinder. Gehen wir endlich wie Geschwister miteinander um, halten wir zusammen in dieser Zeit, in dieser einen Welt. In dieser Haltung wollen wir zuversichtlich in die herbstliche Ungewissheit gehen. Denn wir sind immer in Gottes Hand! Ihr Diakon Franz

© Pfarre Dirnelwiese

Impressum | Datenschutzerklärung